Search

Mitgliederversammlung der Bürgergemeinschaft Köln-Brück e.V. - 2011

Nach zwei arbeitsreichen Jahren stellte sich der Vorstand auf der Mitgliederversammlung der Brücker Bürgergemeinschaft dem Votum der Mitgliederinnen und Mitglieder.

Der alte und, ich darf es vorweg nehmen, auch der neue 1. Vorsitzende der BBG, Heinz-Dieter Richmann, begrüßte am 28.03.2011 die Mitglieder und Gäste der Jahreshauptversammlung.

Nach der Begrüßung und dem Andenken an die verstorbenen Mitglieder der BBG berichtete Herr Richmann ausführlich über die Aktivitäten der Bürgergemeinschaft im abgelaufenem Geschäftsjahr. Schwerpunkt der Arbeit waren und sind:

Herr Richmann                      Herr Schreibweis

Insbesondere das Waldfest vom September 2010. Nach arbeitsreicher Vorarbeit der Brücker Vereine und Organisationen unter Leitung der Bürgergemeinschaft und unseres Försters Schreibweis, freuten sich alle Teilnehmer und Besucher auf einen schönen Tag im Königsforst. Das das Ergebnis nicht den Erwartungen entsprach war dabei dem Wetter geschuldet. Trotzdem konnte wieder eine größere Summe für den Erhalt des Wildgeheges zur Verfügung gestellt werden.

Der alte Vorstand ist auch der neue Vorstand? Nicht ganz!

Rudi Peper, 16 Jahre Kassierer der Bürgergemeinschaft Köln Brück stand für eine weitere Wahlperiode nicht mehr zur Verfügung. Der 1.Vorsitzende, Heinz-Dieter Richmann, danke Rudi Peper für seine langjährige Arbeit im Vorstand.

Aus den Reihen des alten Vorstandes kandidierte Claudia Schackert nun für das Amt der Kassiererin. Für den freigewordenen Platz in den Reihen der Beisitzer kandidiert Marco Seibert. Alle Kandidaturen wurden, bei einigen wenigen Enthaltungen ohne Gegenstimmen, von den Anwesenden bestätigt.

Die Wahlen zum neuen Vorstand wurden von Dominik Becker, Präsident der KG Lüstige Brücker Müüs, durchgeführt. Heinz-Dieter Richmann bedankte sich für diesen großen Vertrauensbeweis und versprach die bewährte Arbeit der BBG für unser Veedel fortzuführen.

Geschäftsführer BBG

Walter Cazin